Sind Haushaltsauflösungen oder Entrümpelungen im Moment sinnvoll?

Als im Dezember 2019 chinesische Wissenschaftler in der Stadt Wuhan das neuartige Sars-CoV-2 (Coronavirus) entdeckten, waren sich die Experten schnell darüber einig, dass da ein neuer Erreger eines schweren akuten Atmungssyndroms lokalisiert wurde. Die sofortige Totalblockade der 11-Millionen-Stadt schien damals übertrieben, doch schon 3 Monate später sind wir alle froh, dass die chinesischen Behörden schnell und umfassend Reaktion zeigten. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) zog schnell nach und erklärte die durch das Coronavirus ausgelöste Krankheit Covid-19 inzwischen zu einer Bedrohung pandemischen Ausmaßes. Weltweit muss sich die Menschheit im März 2020 auf rigide Einschränkungen im täglichen Alltag einstellen. Auch in Deutschland reagierten die Behörden und ab der dritten Märzwoche 2020 wurden u.a. Schulen und Universitäten geschlossen, Veranstaltungen mit mehr als 50 Besuchern verboten, Flugreisen abgesagt und gastronomische Einrichtungen beschnitten. Kurzum, alle größeren Personenansammlungen sollen vermieden werden! Wir als Entrümpelungsfirma, zuständig für Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen im gesamten Ruhrgebiet, stehen vollständig hinter den Entscheidungen und Maßnahmen der Regierung, welche einzig und allein der Verbesserung der Situation dienen.

Entrümpelungen, Haushaltsauflösungen und sonstige Aufräumarbeiten auch in Zeiten des Coronavirus gewährleistet!

Entsorgungsfirmen wie Rümpel Engel® leisten hinsichtlich der Gesundheit der Bevölkerung einen nicht zu vernachlässigenden Beitrag! Sollte der Zustand der eingeschränkten Isolation anhalten, stehen viele Haushalte in Kürze vor einem Entsorgungsproblem, welches sich in letzter Konsequenz zu einem Seuchenproblem entwickeln könnte. Wir haben große Erfahrung, kompetente Mitarbeiter und die entsprechende Ausrüstung, um bei Aufräumarbeiten jeder Art wertvolle Dienste für die Bevölkerung zu leisten. Die Durchführung von Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen ist somit gewährleistet, es sei denn, es werden Ausgangssperren auch für Firmen ausgesprochen! Natürlich beachten wir die gültigen Maßnahmen des zwischenmenschlichen Kontakts, die nach jetzigem Wissensstand zur Eindämmung des aktuellen Coronavirus führen sollen.

Risiko minimieren in Zeiten des Coronavirus

Da das Coronavirus noch nicht entscheidend erforscht ist, gibt es auch noch keinen wirksamen Impfstoff. Es sind allerdings einige grundlegende Maßnahmen zu beachten, welche auch bei einer Entrümpelung und Haushaltsauflösung peinlichst genau eingehalten werden müssen, damit die Eindämmung von Covid-19 gewährleistet werden kann:

  • Wir arbeiten mit Handschuhen, insbesondere bei der Bedienung von Fahrstühlen und der Benutzung von Türklinken.
  • Vor Arbeitsbeginn und während der Arbeiten selbst sind die betreffenden Räumlichkeiten gut durchzulüften!
  • Gründliches und regelmäßiges Waschen der Hände und Unterarme bis zu 20 Sekunden mit entsprechenden Seifen und Reinigungsmitteln ist unumgänglich!
  • Niesen und Husten sollte in die Armbeuge erfolgen und nicht in die Hand. Dadurch wird der Sprüh- und Schmiereffekt minimiert.
  • Die Schleimhäute der Augen, Nase und Mund sind zu schützen, während der Entrümpelung sollte sich somit nicht mit schmutzigen Händen ins Gesicht gefasst werden!

Mit diesen Maßnahmen ist gewährleistet, dass Ihre Entrümpelung oder Haushaltsauflösung geordnet durchgeführt werden kann und Sie trotz der ungewöhnlichen Umstände einem einigermaßen normalen Alltag gegenüberstehen.

Rufen Sie uns einfach an oder treten online in Kontakt. Einer unserer kompetenten Mitarbeiter sucht Sie zu einer gratis Vorbesichtigung auf und plant die Aktion mit Ihnen durch. Am selben Tage noch erhalten Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag und sollte dieser Ihren Vorstellungen entsprechen, muss nur noch ein zeitnaher Termin gefunden werden. Wir hinterlassen Ihre Lokalitäten in besenreinem Zustand und Sie können diese sofort wieder sinnvoll nutzen. Rümpel Engel® schafft schnell, diskret & stressfrei Platz für Neues!